Bredt, Johann Victor

Jo­hann Vik­tor Bredt war Pro­fes­sor für Rechts- und Staats­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Mar­burg. Ei­nen the­ma­ti­schen Schwer­punkt sei­ner aka­de­mi­schen Ar­beit bil­de­te das Staats­kir­chen­recht, dem er sich in meh­re­ren Pu­bli­ka­tio­nen wid­me­te. Als kon­ser­va­ti­ver Po­li­ti­ker ge­hör­te er so­wohl dem preu­ßi­schen Ab­ge­ord­ne­ten­haus als auch dem Reichs­tag an und war 1918 Mit­be­grün­der der DNVP. 1930 war er kurz­zei­tig Reichs­jus­tiz­mi­nis­ter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.