Bergischer Geschichtsverein
Abteilung Wuppertal
Projekte:

Geschichtswerkstatt: Fäden, Farben, Wasser, Dampf
Sachbuch für Kinder
Tagungen
Barmer Tourismusroute(n)





Mitgliedschaft:


Vorstand
Satzung
Antrag auf Mitgliedschaft












Intern:

Bearbeiten
Aktuelles

Aktuelles Verein Fahrten Vorträge Veröffentlichungen Kontakt/Impressum Links

Neuigkeiten

Veranstaltungen im August

Liebe Mitglieder und Besucher,
noch immer sind Sommerferien und während sich das Wetter in den letzten Wochen dann doch noch der Jahreszeit angepasst hat, hat der BGV sich neue interessante Angebote für Sie überlegt. Wer also das schöne Wetter auch im August nutzen möchte, ist bei uns bestes aufgehoben. 

Veranstaltungen des BGV Wuppertal
Sigrid Lekebusch bietet am 20. August eine Exkursion in die Umgebung an. Auf den Spuren der Kohle kann man mit ihr und dem Heimat- und Geschichtsverein Sprockhövel durch unsere Nachbargemeinde wandern. Mehr Informationen unter s.lekebusch@web.de. 
Elke Brychta von der Geschichtswerkstatt zeigt am 26. August 2016 ab 16.00 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße als Zentrum der Textilindustrie. Treffpunkt ist die Schwebebahnhaltestelle Robert-Daum-Platz. 

Von Interesse 
Park des Monats ist im August der Nordpark in der Barmer Nordstadt. Peter Ehm, stellvertretender Vorsitzender des Nordstädter Bürgervereins führt daher am 7. August um 11.00 Uhr durch den Park. Treffpunkt sind die Nordpark Terrassen.
Unser Schriftführer Heiko Schnickmann bietet die am Tag der Bergischen Geschichte ausgefallene Wanderung entlang der bergisch-märkischen Grenze im Nordosten am 13. August 2016 noch einmal an. Sie beginnt um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist die Erlöserkirche (Stahlstr. 9), wo die Führung auch wieder endet. Die Grenze zwischen dem märkischen und dem bergischen Raum war bis in das 17. Jahrhundert hinein fließend. Zwischen Leimbach und Schellenbeck wechselte die Herrschaft immer wieder hin und her.
Frank Khan führt am 14. August ab 14.00 Uhr durch Oberbarmen und stellt die Führung unter den Titel „Siedlungsbau“. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter „www.stadtrundgaenge-in-wuppertal.de/. 
Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte trifft sich am 17. August 2016 ab 18.00 Uhr im Bürgerbahnhof Vohwinkel Neben einem Vortrag werden Aufnahmen alter Eisenbahnen in Super8 gezeigt.

Buchempfehlungen

Klaus Goebel hat den dritten Teil seiner Trilogie deutscher Briefe herausgegeben. Diesmal geht es um Sabine Diesterweg. Das Buch enthält manche Bezüge zum Wuppertal und Bergischen Land. Unmittelbarer Anlass war der 150. Todestag Adolph Diesterwegs am 7. Juli 2016. Diesterweg war 1818-1820 zweiter Rektor der damaligen Lateinschule der evangelisch-reformierten Gemeinde in Elberfeld, aus der bald darauf ein Gymnasium wurde. Dessen Tradition setzt das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium fort. Weitere Informationen im Anhang.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unseren Hinweisen. Der Vorstand



24.07.2016

Copyright © 2009-2016 Bergischer Geschichtsverein, Abt. Wuppertal
Alle Rechte vorbehalten