Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juli 2019

+++ Abgesagt +++ Tagesfahrt „Bauhaus in Krefeld“

Juli 17

Fahrtenleiter: Dr. Matthias Dohmen Anmeldefrist: 1.Juni 2019- 30.Juni 2019 In einem eigens errichteten Pavillon von Thomas Schütte finden Dokumentarfilme und -ausstellung, Vorträge und Führungen zur langjährigen Verbindung des Bauhauses und von Bauhäusern (van der Velde) zur Samt- und Seidenindustrie statt. (Mies van der Rohe, Lilly Reich, Laszlo Moholy Nagy, Johannes Itten, Georg Muche u.a.). Zum Anmeldeformular (PDF)

Mehr erfahren »

August 2019

Stadtführung „Elberfeld und seine Rathäuser“

August 22 | 14:30 - 16:30
CityKirche Elberfeld, Kirchplatz 2
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte

Stadtführerin: Dr. Sigrid LekebuschAnmeldefrist: 14. August 2019, max. 25 Personen Die Geschichte Elberfelds lässt sich bei einem Stadtrundgang im Zentrum komprimiert nachvollziehen: beginnend an der ehemaligen reformierten Kirche (Citykirche) mit dem Armenpflegedenkmal, weiter zum ehemaligen Rathaus, dem Von der Heydt-Museum, bis zum 1900 eingeweihten Rathaus Elberfelds und dem Jubiläumsbrunnen.

Mehr erfahren »

September 2019

Vortrag „Der Wohlklang der Zweiten Violine – Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx“

September 5 | 19:00 - 21:00
Zentralbibliothek, Kolpingstraße
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. em. Dr. Georg Fülberth»Ich habe mein Leben lang das getan, wozu ich gemacht war, nämlich zweite Violine spielen, und glaube auch, meine Sache ganz passabel gemacht zu haben. Und ich war froh, so eine famose erste Violine zu haben wie Marx«. So schrieb Friedrich Engels am 15. Oktober 1884 an seinen Freund Johann Philipp Becker. Das klingt gleichermaßen bescheiden wie selbstbewusst. Es sollte uns dazu veranlassen, etwas genauer zu untersuchen, was Engels denn seiner eigenen Meinung nach so…

Mehr erfahren »

+++ Abgesagt +++ Exkursion „Das Bauhaus und das Gartenreich – Weimar, Dessau und Wörlitz“

September 29 | 0:00 - Oktober 6 | 23:59

Fahrtenleiter: Dr. Antonia Dinnebier und Dr. Sigrid LekebuschAnmeldefrist: 20. Juli - 20. August Seit 1996 zählen Weimar und Dessau mit ihren Bauhausstätten zum UNESCO- Welterbe. Der Henry van de Velde-Bau in Weimar war einer der bedeutendsten Kunstschulbauten und 1919 Gründungsort des Bauhauses. Die Atmosphäre des Aufbruchs setzte sich in der Industriestadt Dessau fort. Trotz Bauhaus - Jubiläum werden wir die herausragenden Schätze im Gartenreich nicht vergessen.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Vortrag „Persönlichkeiten des BGV: Otto Shell“

Oktober 10 | 19:00 - 21:00
Seniorenresidenz Laurentiusplatz, Rittersaal, Auer Schulstraße 12
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referenten: Maximilian Berkel M.A. und Dr. Folke Obermark-StillerIm Jahr 1888 stand das 25jährige Jubiläum des Bergischen Geschichtsvereins bevor. Aus diesem Anlass wurde der Lehrer Otto Schell gebeten, vom Vorsitzenden Dr. Wilhelm Crecelius die Aufgabe der Sammlungsbetreuung zu übernehmen. Fachkundig formulierte Otto Schell früh konkrete Sammlungsziele, erfasste die Sammlung in einer umfangreichen Systematik und konnte die Mitglieder für die Sammlung und deren Ausbau begeistern.

Mehr erfahren »

Tagesfahrt „Der römisch-germanische Krieg, der erste 30jährige Krieg auf deutschem Boden“

Oktober 19

Fahrtenleiter: Wolfram HeidelEinführender Vortrag am 10.Oktober 2019

Mehr erfahren »

Filmabend „Nostalgische Filme aus Wuppertal“

Oktober 29 | 19:30 - 21:30
Christuskirche, Unterer Grifflenberg 65
Wuppertal, 42119 Deutschland
+ Google Karte

Besonders in den 1940er und 1950er Jahren sind etliche professionelle Filme über die bergische Metropole gedreht worden, darunter das älteste erhaltene Filmdokument, der zweiminütige Streifen „The Flying Train“ von 1902, sowie der wohl bekannteste Wuppertal-Film „Inge entdeckt eine Stadt“ mit dem damals noch jungen Horst Tappert, dessen Karriere im Schauspielhaus an der Bergstraße begann und der später als Inspektor Derrick zum weltweit bekannten und beliebten TV-Krimistar avancierte.

Mehr erfahren »

November 2019

Führung „Die Geschichte des Opernhaus“

November 6 | 16:00 - 18:00
Opernhaus, Kurt-Drees Straße 4
Wuppertal, 42283 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Michael Okroy M.A.Ein Theater der Bürger - Vom Stadttheater Barmen zum Opernhaus Wuppertal. Das Opernhaus in Wuppertal blickt nicht nur auf eine lange und reiche Tradition in Sachen künstlerischer Qualität zurück. Der einst von protestantischen Frömmlern angefeindete "Musentempel" öffnet auch auch den Blick auf eine höchst lebendige Kultur- und Zeitgeschichte in dieser Stadt.

Mehr erfahren »

Vortrag „Erbfolgestreit und Landeskrise im Dreißig-jährigen Krieg. Das Herzogtum Berg 1618 – 1648“

November 7 | 19:00 - 21:00
Zentralbibliothek, Kolpingstraße
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. Dr. Ralf-Peter Fuchs Im Vortrag wird der Frage nachgegangen, welche politischen Dynamiken durch den Dreißigjährigen Krieg, der 1618 im entfernten Böhmen seinen Anfang nahm, in der bergischen Region freigesetzt wurden. Im Blickpunkt stehen insbesondere die Versuche der possidierenden Landesfürsten, Brandenburg und Pfalz-Neuburg, ihre herrschaftlichen Ansprüche im gegenseitigen Konflikt, aber auch in Auseinandersetzung mit weiteren Gegenspielern, Kaisertum und Landständen, zu behaupten.

Mehr erfahren »

Weihnachtsfeier

November 30 | 15:00 - 18:00
Geschäftstelle, Hofaue 55
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte

Besinnlicher Jahresabschluss in der BGV-Geschäftsstelle, bei Kakao, Glühwein, Plätzchen und Stollen wird auf das Jahr zurückgeblickt und Geschichte(n) des BGV-Jahres können geteilt und Revue passieren gelassen werden.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren